Der Hersteller dieses neuartigen LED-Hybriden findet keinen besseren Zeitpunkt für die Vermarktung seiner ZappLight LED-Birne, als jetzt! Dank dem Zika Virus, der aktuell durch die Medien wandelt, bekommt man extrem viel Lust auf diverse Mückenkiller.

Allerdings ist dieser Virus nicht der Grund für die Entwicklung einer solchen LED-Birne gewesen. ZappLight passt in jeder herkömmliche E27 Fassung und tötet nebenbei noch Mücken.

Die 9 Watt LED-Birne ist auf dem neusten Stand der Technik und schafft mit seinen 920 Lumen, locker die magische Grenze von 100lm/W. Der im Gehäuse eingebaute elektrische Mückenkiller verbraucht zusätzlich noch 1 Watt an Leistung und zieht mit dem integriertem UV-Licht Mücken, Käfer und andere lästige Insekten an die beim eindringen verbrutzeln. Das UV-Licht lässt sich extra einschalten, so kann zwischen weißem Licht, UV-Licht oder beidem zugleich, gewählt werden.

Eine ZappLight soll angeblich Mücken im Umkreis von 500qm anziehen und die darin verbauten LED´s werden mit 50.000 Betriebsstunden deklariert. Diese neuartige LED-Lampe gibt es ab sofort im US Markt für $ 20,- zu kaufen.

Bilder und Quelle: zapplight.com

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT